Polizei meldet drei Einbrüche an einem Tag in Unterwittelsbach

Unbekannte sind am Freitagabend in drei Häuser in Unterwittelsbach eingestiegen. Wie die Polizei berichtet, haben sie auf ihrem Beutezug Schmuck und Bargeld geklaut.

Ein noch Unbekannter hat am Freitagabend zwischen 18.30 und 22 Uhr im Sperberweg in Unterwittelsbach ein Fenster aufgehebelt, um in ein Einfamilienhaus zu gelangen. Der Einbrecher hat laut Polizei diversen Schmuck gestohlen.

Der Beuteschaden kann derzeit noch nicht näher beziffert werden. Zwischen 14.45 und 20.30 Uhr wurde außerdem im Sissiweg in Unterwittelsbach in zwei zusammengehörende Doppelhaushälften eingebrochen. Bei einer Doppelhaushälfte wurde die Terrassentüre aufgehebelt. Hierbei entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro. Geklaut wurde hier laut Polizei aber nichts, während in der anderen Doppelhaushälfte Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von etwa 5250 Euro fehlen. Der Täter drang vermutlich über die gekippte Terrassentür in das Haus ein. Die Polizei Aichach bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge, die zum Tatzeitraum in der Nähe unterwegs waren. (kabe).

Quelle: Aichacher Nachrichten